Gerald Kettl

Milchviehbetrieb

Mehrnbach, Bezirk Ried i.I.
Oberösterreich (Österreich)

Eckdaten zum Betrieb

  • ca. 60 Milchkühe + Nachzucht
  • Fleckvieh-Zuchtbetrieb
  • Direktvermarktung mit eigenem Verkaufsraum

Geräte von MAMMUT

  • Silozange SILO CAT SC 170 M
  • Siloverteiler
    SILO FOX SF 215 Classic

Top-Silagequalität für unsere selbstgemachten Milchprodukte

Gerald und Margit Kettl bewirtschaften gemeinsam den Familienbetrieb im Bezirk Ried i.I., Oberösterreich und melken aktuell ca. 60 Fleckvieh-Milchkühe, mit denen sie auch an Zucht-Veranstaltungen erfolgreich teilnehmen. Mit ihren hofeigenen Frischkäse- und Joghurt-Produkten hat sich die Familie Kettl regional bereits einen Namen gemacht – bald soll sogar ein eigener Verkaufsraum mit Selbstbedienung eröffnet werden.

Die Beschaffenheit des Grundfutters hat direkten Einfluss auf die Milchqualität – daher ist es uns wichtig, dass die Silage in einwandfreiem Zustand bleibt und keine Schimmelstellen im Silo entstehen. Ich habe mich bewusst für die Silozange von MAMMUT entschieden, weil mir das Ergebnis und die Anschnittfläche gut gefällt. Unser Weg geht in Richtung Direktvermarktung, da muss natürlich dann auch bei der Fütterung alles einwandfrei und zeitsparend laufen.

Gerald Kettl

Ähnliche Stories: