Familie Aichinger

Milchviehbetrieb

Zipf, Bezirk Vöcklabruck
Oberösterreich (Österreich)

Eckdaten zum Betrieb

  • ca. 30 Milchkühe
  • arbeitet mit der halb-automatischen Mischstation
    von MAMMUT
  • gemischt wird Heu, Stroh, Gras- und Maissilage, Kraftfutter

Geräte von MAMMUT

  • Futtermischer PROFI MIX
    „PM 4.0 ST“
  • Verteilwagen DISTRIBUTOR
    „D 1.5 SFB“

Unsere eigene Mischration trotz niedriger Deckenhöhe

Eine auf die Tiere abgestimmte Fütterung ihrer Tiere ist der Familie Aichinger aus Zipf, Oberösterreich, wichtig. Zugleich sollte die tägliche Stallarbeit vereinfacht und der Arbeitskomfort erhöht werden. Um in dem niedrigen Stallgebäude eine maschinelle Futtervorlage zu ermöglichen, wurde nun der Milchviehbetrieb der Aichingers mit einem stationären Futtermischer in Kombination mit dem Verteilwagen DISTRIBUTOR erweitert.

Unser Hof umfasst derzeit 30 Milchkühe. Vor dem Einsatz des Futtermischsystems von MAMMUT erfolgte die Fütterung manuell, da die Einfahrt mit Traktor nicht möglich ist – das war zeitintensiv und anstrengend. Zur TMR wird nun hauptsächlich Heu, Stroh, Gras- und Maissilage und Kraftfutter abgemischt. Durch den kompakten Verteilwagen fällt die mühevolle Verteilung per Hand weg – und unsere eigene Mischration hat auch das gesamte Fressverhalten der Kühe optimiert.

Kathrin Aichinger

Ähnliche Stories: